Webdesign by elf42

Spliss - Das ist die reinste Haarspalterei

Nein, Sie haben sich nicht verlesen: Tatsächlich ist Spliss nichts anderes als gespaltenes oder splitterndes Haar, und zwar an der Spitze, wobei man bei Spliss nicht von einem medizinischen sondern einem kosmetischen Problem spricht. Haar mit Spliss, als splitterndes oder gespaltenes Haar, wirkt wirr, wenig gehordnet und lässt sich auch nur schwer pflegen.

Spliss ist eher kein Phänomen von kurzen Haaren. Spliss ist ein Problem langer, selten geschnittener und empfindlicher Haare, die zudem überaus strapaziert werden, zum Beispiel durch die falsche Haarpflege, durch Wärme und Reibung.

Eine echte Kur, die ein von Spliss betroffenes Haar wieder repariert, gibt es nicht, wohl aber gute und natürliche Mittel, die den Effekt, den Spliss mit sich bringt, mindert oder für unser Auge unsichtbar macht. Diese Mittel, Haarkuren etwa, hüllen das Haar bis in die Spitze in einen Mantel und entfernen auf diese Weise scheinbar das Übel Spliss. Doch ein gespaltenes oder splitterndes Haar lässt sich nicht kitten. Letztlich hilft nur: abschneiden und gut pflegen, nach Möglichkeit mit Produkten der Naturkosmetik.



webdesign by elf42

Schloss Neuhaus Güldenmoor GmbH
Birkenweg 9
37639 Bevern

Tel.:
Fax:
Mail:
0 55 31 - 1 21 48 - 0
0 55 31 - 1 21 48 - 29
info@gueldenmoor.de
© Webdesign by elf42 & Schloss Neuhaus Güldenmoor GmbH, Bevern - Moorprodukte und Soleprodukte für eine sanfte Naturkosmetik | Sitemap | Glossar